Am Chinesischen Turm Ich seh' schon rosa Einhörner. Das muttertägliche Brainstorming fand heute dankenswerterweise bei schönem Wetter im Englischen Garten statt. Jede Menge Eindrücke, von vergnügter Menschenmasse bis zu fliegenden rosa Einhörnern, deren Anblick für Männer nur schwer zu ertragen ist. Sofort und umgehend wurde alles zu Ideen verwurstet.

Da du, lieber FoolCan, durchaus den Freuden der bajuwarischen Bierkultur zugetan bist, macht es sonstigentags durchaus Sinn eine Nacht über das Ideenpapier zu schlafen. Soviel Zeit hast du dieses Mal leider nicht. So hat es sich ausgezahlt, dass du nicht nur mit Uwe, sondern auch mit dem Auto zum Chinesischen Turm vorgefahren bist und die Situation nahezu alkoholabstinent gemeistert hast. Ach, München hat schon seine guten Seiten.

Kleiner Nachtrag: Kaum am Nachmittage am heimatlichen Herd angekommen, dräunen dunkle Wolken drohend am Firmament.

Advertisements